Besucher:

Heute2
Gestern8
Woche16
Monat69
Insgesamt9000

Herzlich Willkommen bei der Juniorenfördergemeinschaft Pfaffenwinkel e.V.

Aktuelles:

 

Ausflug der JFG Pfaffenwinkel zum FC Augsburg

Die Juniorenfördergemeinschaft (JFG) Pfaffenwinkel unternahm am 25.11.2017 mit zwei vollbesetzten Bussen einen Ausflug zum Bundesliga-Heimspiel des FC Augsburg gegen den VFL Wolfsburg.

Knapp 100 Personen, bestehend aus den aktiven Fußballern und Fußballerinnen von der E- bis zur A-Jugend, Trainern und Betreuern, sowie den Verantwortlichen der JFG aus Wildsteig und Rottenbuch konnten den 2:1- Sieg des FCA live verfolgen und feiern. 

Möglich gemacht wurde dieses Event von der Schönegger Käse- Alm bzw. Josef Krönauer, der die Busfahrt sowie die Eintrittskarten ins Stadion finanzierte.

Die JFG Pfaffenwinkel bedankt sich im Namen aller Fußballer aus Wildsteig und Rottenbuch bei Josef Krönauer und der Schönegger Käse-Alm für die Unterstützung unserer Jugendarbeit und den tollen Ausflug.


Nächste Spiele:

Laden...

Dezentrale Trainerausbildung des Bayerischen Fußballverbandes bei der JFG Pfaffenwinkel abgeschlossen

Teilnehmer Trainerlehrgang

Hinten von links:Albert Klein (Vorstand JFG Pfaffenwinkel e.V.), Rudi Trakies (BFV-Lehrgangsleiter), Wolfgang Geyer, Fabian Hindelang, Robert Speer, Thomas Speer, Markus Trainer, Marian Faltermeier;
Vorne von links: Michael Trainer, Tizian Henn, Dominik Felber, Ingo Henn, Markus Saam, Matthias Lindauer

Am 13. Juli war es soweit. Die 12 Fußballer, welche sich der Ausbildung und Prüfung zum Trainer C - Kinder und Jugend gestellt hatten, standen am Rottenbucher Sportplatz vor der letzten praktischen Prüfung. Am Ende des Tages hatten alle mit Erfolg die Ausbildung bestanden und ihre BLSV Lizenz „Fußball“ erhalten. Nach 3 absolvieren Teilen, den Grund-, Aufbau- und Prüfungslehrgang, mit insgesamt 135 Lerneinheiten war die Erleichterung bei allen Beteiligten spürbar. Ausgebildet, angeleitet und unterstützt wurden sie in dieser Zeit von Herrn Rudi Trakies der für diese Ausbildung als Dozent vom BFV zugewiesen wurde. Die Teilnehmer, welche bereits in der Vergangenheit in ihren Vereinen als Trainer/Betreuer ehrenamtlich aktiv waren, haben die Möglichkeit der dezentralen Trainerausbildung genutzt um sich entsprechend zu qualifizieren. Die Kosten hierfür übernahmen die jeweiligen Vereine. Dankenswerter Weise hat die Raiffeisenbank Steingaden durch eine Spende und die Bürgerstiftung Rottenbuch einen Anteil der Kosten getragen. Alle werden nun ihr Gelerntes anwenden um unsere Kinder im Mannschaftssport Fußball zu fördern und zu fordern. Die Zeit und Lernbereitschaft welche die Teilnehmer hier investiert haben, ohne dafür einen materiellen Gegenwert zu erhalten, sind beispielhaft für ein soziales Engagement in der Gemeinschaft. Unser aller Dank gilt jenen die sich in ihrer Freizeit endgeldlos um die Förderung der Kinder und Jugendlichen kümmern. Organisiert und beim BFV beantragt wurde die dezentrale Trainerausbildung durch die JFG Pfaffenwinkel mit ihren Stammvereinen SV Wildsteig und TSV Rottenbuch.


Die JFG-Pfaffenwinkel wird unterstützt von:

Bildergalerie: